HISTORIE

Aus dem Leben der Rumtreiber
Unsere Wurzeln – unsere Entwicklung

Wir stammen aus den Reihen der „Rumtreiber Germania“. Genauer gesagt fuhren wir bis zur Abspaltung als regionale Untergruppen „Hohe Mark“ und „Niederrhein“ des „MF Rumtreiber Germania“.

Aufgrund von unterschiedlichen Entwicklungen, entschieden wir uns geschlossen im Oktober 2018 dazu, vereint unter eigenem Colour als „MF Rumtreiber – Hohe Mark“ weiter zu fahren und uns vom Gründer der „Rumtreiber Germania“ und seiner neu im Aufbau befindlichen „Ruhrpott Crew“ zu trennen. Diese Entscheidung trafen wir nicht leichtfertig!

Da wir maßgeblich an Aufbau und Akzeptanz  des „MF Rumtreiber Germania“ in der Szene beteiligt waren, lehnten wir bewusst unser neues Colour ans Ursprungscolour an. Wobei jedes Detail für uns eine besondere Bedeutung hat:

  • Die leicht abgewandelte Motorradfront symbolisiert durch die Unterbrechungslinie in der Mitte den Bruch innerhalb des alten Clubs.
  • Die sechs umlaufenden Segmente stehen für die sechs Jahre – von der Gründung der Rumtreiber Germania bis zur Abspaltung als MF Rumtreiber – Hohe Mark. Sie bilden schließlich wieder den Rahmen für eine geeinte und organisierte Bruderschaft.
  • Die „20“ und die „12“ haben eine Doppelbedeutung. Zum einen symbolisieren sie das Gründungsjahr der Rumtreiber Germania und zum anderen stehen sie für die Buchstaben „T“ und „L“ – Teutonicus Lex, in Bezug auf das ungeschriebene, teutonische Stammesrecht für den Umgang untereinander.
  • Das „H“ und „M“ in Runenschrift wurde als regionales Merkmal der Hohen Mark übernommen.

Wir sind der Überzeugung, dass alles was von Bestand sein soll, Struktur und Verbindlichkeit braucht.

Bei uns zählt weiterhin Klasse statt Masse und ein Mann, ein Wort.

…und vor allen Dingen, bleiben wir bei der Wahrheit!

Weiterlesen => UNSERE BIKES


MF Rumtreiber - Hohe Mark